Pressearchiv

8. Februar 2016

Bunt wie nie zuvor – Dresden feiert den 11. SemperOpernball

1.Februar 2016

Sachsen | Dresden | Kultur | Veranstaltungen | Boulevard

 

Bunt wie nie – Dresden feierte den farbenprächtigsten SemperOpernball in der Geschichte. In ihrem elften Jahr stand die schönste Nacht des Jahres unter dem Motto „Dresden schillert – Der Ball ist bunt“ und setzte ein klares Statement: „Der SemperOpernball zeigt Dresden so, wie wir unsere Stadt sehen – lebensfroh und heiter, jung und weltoffen“, so der künstlerische Leiter und 1. Vorsitzende des Semper Opernball e. V. Hans-Joachim Frey am 29. Januar 2016. „Angefangen mit unserem neuen Moderatorenteam Guido Maria Kretschmer und Mareile Höppner sowie Künstlern aus Paris, Warschau und Taiwan, aus den USA, Russland und Deutschland haben wir eine große internationale Show für unsere 2.500 Gäste drinnen und 15.000 zum Openairball entwickelt. Von Gesang, Tanz und Akrobatik bis zum diesjährig groß inszenierten Thema Mode liefern wir alle Facetten einer Klassik-Entertainment-Show von europäischem Format.“ Allein in Deutschland verfolgten insgesamt mehr als 1,6 Millionen TV-Zuschauer den 11. SemperOpernball.

lesen Sie mehr…

29. Januar 2016

Sarah Connor erkrankt

29. Januar 2016

Sachsen | Dresden | Kultur | Veranstaltungen | Boulevard

 

Sarah Connor kommt nicht zum SemperOpernball. Wie der Semper Opernball e.V. soeben mitteilte, ist die Künstlerin erkrankt. „Heute Nacht, 1.30 Uhr, erreichte uns die Nachricht ihres Managements, dass Sarah Connor an einem schweren grippalen Infekt erkrankt ist und deswegen leider nicht zum SemperOpernball kommen kann. Wir bedauern die Absage sehr und wünschen ihr gute Besserung und eine schnelle Genesung. Sarah Connor hatte sich sehr auf Dresden und die Preisverleihung gefreut und hofft, im nächsten Jahr dabei sein zu können“, sagte eine Sprecherin des Semper Opernball e.V.

 

F.d.R.d.A.

Vivian Fischer

Pressearbeit im Auftrag des SemperOpernballs

Zastrow + Zastrow GmbH | Mobil 0151 17429268 | presseteam@semperopernball.de

26. Januar 2016

SemperOpernball: Youssef al-Alawi Abdullah, Außenminister des Sultanats Oman, erhält St. Georgs Orden

26. Januar 2016

Sachsen | Dresden | Politik | Kultur | Veranstaltungen | Boulevard

 

Der Außenminister des Sultanats Oman, Youssef al-Alawi Abdullah, erhält den Dresdner St. Georgs Orden. Der SemperOpernball zeichnet damit die besonderen politischen Verdienste eines der dienstältesten Amtsträger der Welt aus. Hans-Joachim Frey, künstlerischer Leiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V.: „Wir würdigen mit dem St. Georgs Orden die jahrelangen diplomatischen Verdienste von Außenminister Youssef al-Alawi Abdullah und insbesondere seine Rolle als Brückenbauer im Nahen Osten. Unser Preisträger ist oft der einzige, dem es in diesen spannungsreichen Zeiten gelingt, die entscheidenden diplomatischen Akzente in einer Region zu setzen, die von Konflikten und Krieg, von Flucht und Vertreibung gekennzeichnet ist. Er hat als ein von allen Seiten respektierter und hochanerkannter Vermittler zwischen den Lagern gerade auch in jüngster Zeit beim Atomabkommen mit dem Iran und bei den Verhandlungen um eine friedliche Zukunft Syriens Sensibilität und politisches Geschick bewiesen. Seine Persönlichkeit, sein Wirken, seine Verbindungen und das hohe Ansehen, das er auf allen Seiten genießt, waren in der Vergangenheit wertvoll und werden in der Zukunft wertvoll sein. Und: je erfolgreicher seine Bemühungen für Frieden und Entspannung im Nahen Osten sind, desto weniger Menschen müssen ihre Heimat als Flüchtlinge Richtung Europa verlassen.“

lesen Sie mehr…

1 2 3 31