Presseinformationen

Schließen
11. November 2016

Debütantencasting für den 12. SemperOpernball – Talentierte Tänzer im Dreivierteltakt

11. November 2016
Sachsen | Dresden | Kultur | Veranstaltungen | Boulevard

 

Der Debütantenwalzer ist einer der wohl beeindrucktesten Momente beim SemperOpernball. Hundert Tanzpaare verzaubern Jahr für Jahr Gäste und Zuschauer mit einer atemberaubenden Choreographie im Dreivierteltakt.

 

Die Damen in prachtvollen Kleidern, die Herren in stilvollen Smokings – gemeinsam bilden sie den glanzvollen Höhepunkt des Eröffnungsprogramms in der Semperoper Dresden. Heute fand das zweite Casting für den 12. SemperOpernball statt. Insgesamt 70 Bewerber präsentierten ihr Können in der Zentrale des MDR in Leipzig.

 

Nachdem in der ersten Castingrunde in Dresden (28.10.) bereits 76 von 110 Paaren ausgewählt worden waren, suchte die Jury in Leipzig nach weiteren 24 Debütantenpaaren für den SemperOpernball am 3. Februar 2017 in Dresden. Eine sehr schwere Aufgabe für Prof. Hans-Joachim Frey, künstlerischer Gesamtleiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V. Bei der Entscheidung standen dem Ballchef die Tanztrainerinnen Sabine Lax und Ina Jörgens, Coiffeur Ralf Suchomel, Maskenbildnerin Manja von Wildenhain sowie MDR JUMP Reporter Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde zur Seite. Auch die Schuhdesignerin des offiziellen Debütantinnenschuhs von PETER KAISER, Liliana Cacopardo, beäugte jeden Tanzschritt mit besonders kritischem Blick.

 

Offensichtlich liebt die Jugend wieder das Tanzen, auch das Debütieren beim SemperOpernball ist vielen ein Herzenswunsch. Für ihre Chance auf die schönste Nacht des Jahres reisten insgesamt weit über 200 Paare als Bewerber an. Dafür nahmen sie mitunter 700 Kilometer (u.a. aus Aachen, Mönchengladbach, Usedom) Fahrtstrecke auf sich. In Dresden hatten bereits 150 Paare vorgetanzt. 35 weitere traten noch in Leipzig an.

 

„Ich freue mich sehr auf Dresden!“ resümiert Katharina. Im Gegensatz zu ihrem Vater ist Katharina nämlich Debütantin im doppelten Sinn: Mit der ersten Tanzprobe im Dezember wird sie auch erstmals die sächsische Landeshauptstadt besuchen. Gemein ist allen Paaren das Wissen: Das Debütieren lebt – und wie!

 

F.d.R.d.A.
Vivian Fischer
Pressearbeit im Auftrag des SemperOpernballs
Zastrow + Zastrow GmbH | Tel. 0351 899 110 | presseteam@semperopernball.de

 

Laden Sie sich hier die aktuelle Pressemitteilung herunter.